Ambulante Soziotherapie

Soziotherapie soll schwer psychisch erkrankte Menschen in die Lage versetzen, ärztlich verordnete Leistungen möglichst selbständig in Anspruch zu nehmen. Sie ist das Bindeglied zwischen vielen unterschiedlichen Behandlungsmaßnahmen und Therapien – so lange, bis der jeweilige Patient diese selbst koordinieren kann beziehungsweise die Notwendigkeit dafür erkennt.

Im Rahmen der so genannten Psychoedukation bekommt der Patient ein besseres Verständnis von seiner Erkrankung und lernt, im Alltag besser damit umzugehen. Ziel ist es, stationäre Therapien und Krankenhausaufenthalte zu vermeiden, zumindest aber zu verkürzen. Zu Beginn der Therapie erstellen Therapeut und Patient in Abstimmung mit dem verordnenden Arzt einen Behandlungsplan. DiFortschritte werden gemeinsam reflektiert.

Seit dem Inkrafttreten der Soziotherapie-Richtlinie aus April 2015 können alle schwer psychisch beeinträchtigten Menschen Soziotherapie in Anspruch nehmen, sofern sie „absprachefähig“, also in der Lage sind, Vereinbarungen mit Arzt und Therapeuten einzugehen und zu halten. Soziotherapie kann vom Arzt verschrieben und mit der Krankenkasse abgerechnet werden. BeWoRuhr unterstützt Ärzte, Therapeuten und Patienten dabei, Soziotherapie zu beantragen – sprechen Sie uns an!

BeWo Ruhr: Ambulante Soziotherapie
Arbeit im häuslichen Umfeld

Für viele Menschen mit einer psychischen Erkrankung ist die Hürde groß, eine Praxis aufzusuchen. Die Ursache dafür können Ängste sein, aber auch fehlende Motivation oder ein falsches Bild von der eigenen Krankheit. Soziotherapie findet daher direkt vor Ort, im Zuhause des Patienten, statt. Hier können wir auf aktuelle Befindlichkeiten eingehen und unsere Patienten individuell in Situationen begleiten, in denen ärztliche und therapeutische Behandlung möglich ist.

Dazu tragen beispielsweise entlastende Gespräche bei, oder das gemeinsame Erarbeiten von Plänen, um den Tag besser zu strukturieren. Bewusst beziehen wir alle wichtigen Bezugspersonen aus der Familie und dem Freundeskreis ein und unterstützen die Patienten auch dabei, Aufgaben im sozialen Umfeld zu bewältigen.

BeWo Ruhr: Arbeit im häuslichen Umfeld
Therapeutische Leistungen

Unsere therapeutischen Leistungen im Rahmen der Soziotherapie sind immer individuell auf die Voraussetzungen des jeweiligen Patienten abgestimmt. Einzeln oder in Gruppenangeboten arbeiten wir auf die folgenden Ziele hin:

  • Förderung der Motivation und Bereitschaft zur Therapie
  • Trainings zur verbesserten Krankheitswahrnehmung
  • Hilfe zum besseren Umgang mit Symptomen im Alltag
  • Unterstützung in Krisen
BeWo Ruhr: Therapeutische Leistungen